avatar
Additive Marking ist auf der formnext 2019!

Additive Marking stellt auf der formnext vom 19. - 22. November 2019 in Frankfurt am Main aus - Besuchen Sie unseren Stand auf der start-up area E81K in Halle 11.1
Mehr Informationen

Additive Marking is exhibiting at the formnext from 19 - 22 November 2019 in Frankfurt am Main - Visit our booth @ the start-up area E81K in hall 11.1! More information

background
Efficient solutions to
Blockchain technologies secure the whole digital process chain - Additive Marking carries on in the physical world! Die Blockchain-Technologie sichert Ihre gesamte digitale Prozesskette - Additive Marking verknüpft die reale Welt mit der Blockchain

We have the solution for your use case

Wir haben die Lösung für Ihren Anwendungsfall

Image

Ersatzteile

...für Bauteile, die z. B. im Spritzguss durch eine entsprechende Markierung der Form gekennzeichnet wurden!

Spare parts

...for parts that used to be marked during molding!

Image

Sicherheitskritische Bauteile

...für Bauteile mit einer hohen Sicherheitsanforderung und hohem Haftungsrisiko

Parts with critical functionality

...for parts with a high risk of liability!

Image

Rechtliche Absicherung

...für Bauteile, die zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen rückverfolgbar gekennzeichnet werden müssen!

Legal compliance

...for parts that need to be marked to fulfill legal requirements for traceability!

Kennzeichnung Ihrer digitalen Produktdaten
nach Ihren Bedürfnissen

Marking of digital codes
following your needs and requirements

Image Image
Image
Aufprägung

Ihre Kennzeichnung auf die Oberfläche aufgeprägt.

Embossed

Your marking is embossed on the surface of the part

Image
Einprägung

Ihre Kennzeichnung in die Oberfläche eingeprägt.

Engraved

Your marking is engraved in the surface

Image
Unterprägung

Ihre Kennzeichnung unsichtbar unter die Oberfläche integriert.

Under surface

Your marking is applied invisibly below the surface of the part.

Process

Image

Process

Image
Image

Additive Marking @formnext 2019

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Additive Marking GmbH im Rahmen der 3. Munich Technology Conference on Additive Manufacturing den "mtc3 formnext Preis" gewonnen hat. Diese Auszeichnung umfasst ein Startup Paket zur ausgebuchten formnext in Frankfurt. Wir, das Team der Additive Marking GmbH, freuen uns über diese wunderbare Möglichkeit! Wir bedanken uns herzlich beim Team der mtc3 und den Veranstaltern der formnext für diesen großartigen Preis! Wir sehen uns auf der formnext vom 19. – 22.11.2019 auf der start-up area E81K in Halle 11.1!

Das Team

Team

Image

Ulrich Jahnke

Co-Founder, CEO & CRM Gründer, Geschäftsführer & Kundenbeziehungsmanagement

The efficient marking of digital product data facilitates traceability from the digital twin to the physical product.

Die effiziente Kennzeichnung digitaler Produktdaten erleichtert die Rückverfolgbarkeit vom digitalen Zwilling bis zum physischen Produkt.

Image

Matthias Habdank

Co-Founder, CEO & CFO Gründer, Geschäftsführer & Kaufmännische Leitung

The integrated marking keeps the manufacturing costs constant.

Durch die integrierte Markierung bleiben die Herstellungskosten unverändert.

Image

Philipp Alexander Bornefeld

Co-Founder & CTO Gründer & Entwicklungsleitung

Traceability is often mentioned as the "door-opener" for broad use of additive manufacturing

Die Rückverfolgbarkeit ist der "Türöffner" für den breiten Einsatz der Additiven Fertigung.

Erfolgsgeschichten & Referenzen

Success stories

  • CSP 3DD

    Die EvoBus GmbH, ist das größte europäische Tochterunternehmen der Daimler AG. Mit den Marken Mercedes-Benz, Setra, OMNIplus und BusStore ist die Evobus GmbH heute als führender Full-line-Anbieter weltweit tätig.

    Die EvoBus GmbH ist der Pilotkunde für den Anwendungsfall "Spare Parts". Bis zur Rapid.Tech 2018 im Juni haben wir zahlreiche Bauteile für die EvoBus GmbH als Vorbereitung für die Additive Fertigung markieren dürfen. Die Bauteilkennzeichnung entsteht so direkt während der Fertigung. Wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen und auf eine Ausweitung der Kooperation in der Zukunft!

    EvoBus GmbH is our pilot customer for the use case ”spare parts”. Up to now - Rapid.Tech 2018 – we have successfully marked a significant number of parts to be ready for Additive Manufacturing. Markings are generated directly during manufacturing process without increasing costs. Thanks for these great experiences! We are looking forward to extend our cooperation in the future!

    Image
  • R+V Versicherung

    R+V insurance

    "Die R+V Versicherung ist der Versicherer der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Mit acht Millionen Kunden und 15 Mrd. EUR Beiträgen zählt sie zu den führenden Versicherern in Deutschland."  "Additive Druckverfahren bedürfen einer individuellen Analyse und Betrachtung des Versicherungsschutzes. Insbesondere durch die Komplexität der gesamten digitalen Prozesskette und ihrer Vielzahl von Beteiligten ist eine Gleichschaltung mit konventionellen Fertigungsverfahren nicht ausreichend. Die individuelle Bauteilkennzeichnung ermöglicht die Rückverfolgbarkeit und Zuordnung der physischen Bauteile und bildet so auch für den Haftpflichtversicherer eine maßgebliche Säule der Risikominimierung im Hinblick auf die Produkthaftung und Risikoabsicherung des Versicherungsnehmers."

    Martin H. Hake

    "R+V Versicherung is the insurer of the cooperative financial group Volksbanken Raiffeisenbanken. With eight million customers and EUR 15 billion in premiums, it is one of the leading insurers in Germany".    "Additive manufacturing processes require an individual analysis and consideration of the insurance cover. Due in particular to the complexity of the entire digital process chain and its large number of participants, it is not sufficient to synchronise it with conventional production processes. The individual component identification enables the traceability and allocation of physical components and thus also forms an important pillar of risk minimisation for the liability insurer with regard to product liability and risk protection of the policyholder. Martin H. Hake

    Image
  • OptiAMix

    OptiAMix: Mehrzieloptimierte und durchgängig automatisierte Bauteilentwicklung für additive Fertigungsverfahren im Produktentstehungsprozess.

    In einer durchgängig automatisierten Bauteilentwicklung für additive Fertigungsverfahren sind auch Produktkennzeichnungen, insbesondere in regulierten Branchen, zu berücksichtigen. Im vom BMBF gefördeten Forschungsprojekt OptiAMix zielt ein Arbeitspaket auf die Etablierung einer Produktkennzeichnung und Rückverfolgbarkeit bereits im Produktentstehungsprozess ab. Die Additive Marking GmbH unterstützt dieses Arbeitspaket als assoziierter Projektpartner und stellt die eigens entwickelte Softwarelösung für Forschungspartner aus Wissenschaft, Automobil- und Lebensmittelindustrie bereit.

    OptiAMix: Multi-target optimized and fully automated component development for additive manufacturing processes in the product development process
    Product labelling, especially in regulated industries, must also be taken into account in a continuously automated component development process for additive manufacturing processes. In the BMBF-funded OptiAMix research project, a work package aims to establish product labeling and traceability already in the product development process. Additive Marking GmbH supports this work package as an associated project partner and provides the specially developed software solution for research partners from science, automotive and food industry.

    Image

Beispielbauteile

Sample parts

  • Image
  • Image
  • Image

Im Herzen von Paderborn

Wir sind drei Partner mit einer Vision. Wir alle haben einen tiefen akademischen Hintergrund an der Universität Paderborn und an dem dortigen Forschungszentrum für Direct Manufacturing Technologien mit einer starken Industriekooperation. Unsere Strategie wird von drei Kernkompetenzen getrieben: Langjährige Erfahrung in der Additiven Fertigung, in der Softwareentwicklung und ein feines Gespür für industrielle Anforderungen. Das alles lässt sich zu unserer Start-up Mentalität zusammenfassen: Effiziente Lösungen entspringen kreativen Köpfen

E: info@additive-marking.de
T: +49 5254 9344927
F: +49 5254 9570563

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Wir Sind für Sie da!

Located in Paderborn,
Germany

We are three founding partners with a vision. All of us have a deep background in academia at Paderborn University and its research institute for direct manufacturing technologies with a strong industrial cooperation. A triple drives our strategic direction: experience in 3D printing and IT development and a good feeling for real industrial needs. This ends up in our corporate philosophy efficient solutions are made by creative minds

E: info@additive-marking.de
T: +49 5254 9344927
F: +49 5254 9570563

Don't hesitate to contact us!